Bildungsbericht Ruhr 2020

Rahmenbedingungen

Prof. Dr. Jörg-Peter Schräpler
Sebastian Jeworutzki

Literatur

Amt für Stadtforschung und Statistik für Nürnberg und Fürth. (2019). Vergleich der Metropolregionen in Deutschland 2019. [Link]

Autorengruppe Bildungsberichterstattung. (2018). Bildung in Deutschland 2018. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zu Wirkungen und Erträgen von Bildung. wbv. [Link]

Bertelsmann Stiftung. (2019). Kommunaler Finanzreport 2019. [Link]

Bogumil, J., Heinze, R. G., Gerber, S., Hoose, F., & Seuberlich, M. (2013). Zukunftsweisend. Chancen der Vernetzung zwischen Südwestfalen und dem Ruhrgebiet. Klartext.

Bogumil, J., Heinze, R. G., Lehner, F., & Strohmeier, K. P. (2012). Viel erreicht – wenig gewonnen. Ein realistischer Blick auf das Ruhrgebiet. Klartext.

Boudon, R. (1974). Education, Opportunity, and Social Inequality. Wiley & Sons.

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. (2020). Laufende Raumbeobachtung - Raumabgrenzungen. Siedlungsstrukturelle Regionstypen. [Link]

Bundesministerium für Arbeit und Soziales. (2013). Arbeitsmarktprognose 2030. Eine strategische Vorausschau auf die Entwicklung von Angebot und Nachfrage in Deutschland.

Deutscher Städte- und Gemeindebund. (2020). Corona-Epidemie & Kommunen. Rettungsschirm von Bund & Ländern für die Kommunen unverzichtbar. [Link]

Döhrmann, O., & Streiter, F. (2017). Wege zur Bildungsregion Ruhr — Ein Geleitwort. In J. P. Schräpler, S. Jeworutzki, B. Butzin, T. Terpoorten, J. Goebel, & G. G. Wagner (Hrsg.), Wege zur Metropole Ruhr. Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR). [Link]

Hessisches Ministerium der Finanzen. (2018). Bereit zum Neustart! HESSENKASSE übernimmt erste 3,6 Mrd. Euro [Präsentation]. [Link]

Information und Technik Nordrhein-Westfalen. (2019). Vorausberechnung der Bevölkerung in den kreisfreien Städten und Kreisen Nordrhein-Westfalens 2018 bis 2040/2060. [Link]

Information und Technik Nordrhein-Westfalen. (2020). Regionalisierte Schülermodellrechung in Nordrhein-Westfalen. Schülerinnen und Schüler sowie Schulabgängerinnen und Schulabgänger Schuljahr 2018/19 bis 2033/34. [Link]

Jeworutzki, S., & Knüttel, K. (2018). Empirische Bildungslandschaften: Netzwerke verstetigter Übergangsbeziehungen zwischen Grund- und weiterführenden Schulen. Stadtforschung und Statistik: Zeitschrift des Verbandes Deutscher Städtestatistiker, 31(1), 35–41. [Link]

Jeworutzki, S., Knüttel, K., Niemand, C., Schmidt, B.-J., Schräpler, J. P., & Terpoorten, T. (2017). Räumlich segregierte Bildungsteilhabe in NRW und im Ruhrgebiet. In J. P. Schräpler, S. Jeworutzki, B. Butzin, T. Terpoorten, J. Goebel, & G. G. Wagner (Hrsg.), Wege zur Metropole Ruhr (S. 13–213). Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR). [Link]

Jeworutzki, S., & Schräpler, J. P. (2020). Soziale Segregation in Nordrhein-Westfalen. Kleinräumige Segregation von SGB II-Beziehern in den Jahren 2009, 2013 und 2017. Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR). [Link]

Jeworutzki, S., Schräpler, J. P., & Schweers, S. (2016). Soziale Segregation – Die räumliche Ungleichverteilung von SGB-II-Bezug in NRW. In Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.), Sozialbericht NRW 2016. Armuts- und Reichtumsbericht (S. 405–452). [Link]

Maier, T., Zika, G., Wolter, M. I., Kalinowski, M., & Helmrich, R. (2014). Engpässe im mittleren Qualifikationsbereich trotz erhöhter Zuwanderung. Aktuelle Ergebnisse der BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen bis zum Jahr 2030 unter Berücksichtigung von Lohnentwicklungen und beruflicher Mobilität. [Link]

Regionalverband Ruhr. (2012b). Kleiner Zahlenspiegel der Metropole Ruhr.

Regionalverband Ruhr. (2020). Beschäftigte und Erwerbstätige. [Link]

Reiss, K., Sälzer, C., Schiepe-Tiska, A., Klieme, E., & Köller, O. (Hrsg.). (2016). PISA 2015: Eine Studie zwischen Kontinuität und Innovation. Waxmann. [Link]

Röhl, K.-H., Burstedde, A., Engels, B., Geis, W., Kempermann, H., Niendorf, M., Puls, T., & Thiele, C. (2018). IW-Gutachten—Die Zukunft des Ruhrgebiets. Wirtschaftliche Lage und Potenziale des größten deutschen Ballungsraumes. [Link]

Schräpler, J. P. (2007). Zusammenhang und Entwicklung von Wirtschaftswachstum, Investitionen und Beschäftigung im Produzierenden Gewerbe und Dienstleistungsbereich in Nordrhein-Westfalen. Statistische Analysen und Studien Nordrhein-Westfalen, 43, 16–44.

Schräpler, J. P., Jeworutzki, S., Butzin, B., Terpoorten, T., Goebel, J., & Wagner, G. G. (Hrsg.). (2017). Wege zur Metropole Ruhr. Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR). [Link]

Seifert, W., Wallasch, M., Schräpler, J. P., & Mann, H. (2019). Erwerbsbeteiligung von Frauen im Vergleich. Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR). [Link]

Statistisches Bundesamt. (2017). Qualitätsbericht Mikrozensus 2016. [Link]

Statistisches Bundesamt. (2018). Schuldenstatistik. [Link]

Teerporten, T. (2014). Räumliche Konfiguration der Bildungschancen Segregation und Bildungsdisparitäten am Übergang in die weiterführenden Schulen im Agglomerationsraum Ruhrgebiet. Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR). [Link]


Letzte Prüfung der Links: 17.03.2021

Der direkte Sprung zum Inhalt

Geben Sie hier bitte den fünfstelligen ShortCode aus der gedruckten Fassung ein:

Der ShortCode konnte nicht gefunden werden. Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe.